Fermentierte Lebensmittel

Fermentierte Lebensmittel

Die großen Vorteile fermentierter Lebensmittel für unsere Gesundheit

 

Sojall Pro Natura Sortiment fermentierte Bio Lebensmittel

 

Das Hauptaugenmerk der SOJALL Forschungsarbeit liegt auf „gesunder Ernährung“ nach der Philosophie des griechischen Arztes Hippokrates, die auch im modernen 21. Jahrhundert noch ihre Gültigkeit hat.

 

Sojall Pro Natura fermentierte Bio Lebensmittel  

Viele Menschen achten auf ihren Körper (speziell auf die Gesundheit der Knochen, Knorpel, Gelenke, des Bindegewebes, der Haut, Haare, Nägel und Zähne), sei es, weil sie bereits Beschwerden haben oder auch, um es erst nicht so weit kommen zu lassen. Sie legen Wert auf einen ausgeglichenen Säure-/Basenhaushalt, ein intaktes Immunsystem, eine funktionierende Verdauung. Sie Versuchen, Übergewicht zu vermeiden bzw. es in den Griff zu bekommen, sie führen ihrem Körper Mineralstoffe und Vitamine zu und sind bestrebt, gesund zu bleiben. Auch Stresssituationen wollen bewältigt und die Wechseljahre gut gelebt werden.
Sich ausgewogen zu ernähren, um fit und vital zu bleiben, ist nicht einfach, dazu kommt, dass aus verschiedenen Gründen die gesündesten Lebensmittel oft nicht vom Organismus ausreichend verwertet werden können.

 

Aus diesem Grund wird ein Großteil der SOJALL Produkte durch das natürliche, schonende SOJALL FERMENTA FOOD-Verfahren (Milchsäurevergärung) bioverfügbar aufgeschlossen. Dadurch werden Vitalstoffe sowie feinstoffliche Schwingungen dem Körper möglichst weitgehend zur Verfügung gestellt.  Bereits kleinste Verzehrmengen können einen großen Effekt erzielen!

 

Was ist SOJALL-FERMENTA-FOOD?

Es handelt sich überwiegend um biologische „Lebens-Mittel“, die nach dem FERMENTA- FOOD- bzw. KEIMO-FOOD-Verfahren (durch eine natürliche Milchsäurevergärung) veredelt werden.

Die SOJALL-Lebensmittel können aufgrund ihrer wertvollen, natürlichen Inhaltsstoffe wie z.B. Weizenkeime, Topinambur, Sanddorn, OPC, Mango, Blütenpollen, Bierhefe, Braunhirse, Soja, Hafer, Dinkel, Erdmandel, Leinsamen und Buchweizen in fermentierter Form wertvolle ernährungsphysiologische Synergien erzeugen. Daher können diese Lebensmittel als eine im Sinne der Ernährungswissenschaft unvergleichliche Lebenspyramide bezeichnet werden, die auf rein natürliche Weise die verwertbare Nährstoffzufuhr in Balance halten kann.

In Verbindung mit den zahlreichen Angeboten aus den Bereichen Natur- und Allgemeinmedizin kann unter Berücksichtigung der jeweiligen Diagnose bzw. Befundung in vielen Fällen schneller eine „Brücke“ zur normalen Ernährungsweise nach Erkrankungen oder Unfällen geschaffen werden. Und zwar durch eine zusätzliche Abstimmung bzw.  Aufwertung der unterschiedlichen Therapieverfahren.

SOJALL-Lebensmittel, die in isopathischer (kleinste Mengen) Form aufgenommen werden, bieten eine sehr wertvolle Unterstützung der körpereigenen Immunkraft in Verbindung mit den speziellen Therapieangeboten. Dem Körper steht ein bioverfügbarer Vitamin- und Mineralstoff-Power-Komplex mit einer ausgewogenen Vielfalt zur Verfügung.

Sojall Kreis_Keimo Food

Bei der Fermentation von pflanzlichen Vollwertlebensmitteln entsteht Milchsäure, die eine wichtige Rolle bei der pH-Wert-Regulierung spielen kann. Sie stimuliert die Verdauungsdrüsen, sodass vor allem die Aufspaltung von Eiweißen in Getreide, aber auch von Fetten und Kohlehydraten verbessert werden kann.

Nicht von ungefähr kommt der Ausspruch: „Milchsaures wirke wie ein Besen im Darm“. Zudem kann die Milchsäure die Aufnahme der Mineralstoffe und Spurenelemente (Eisen, Magnesium, Kalzium, Silizium, etc.) durch den Körper fördern.

Nach Dr. med. Johannes Kuhl (Schach dem Krebs) und Kollegen, kann sauerstoffhaltige rechtsdrehende Milchsäure, die aus pflanzlichen Vollwertlebensmitteln durch Fermentation gewonnen wird, das Ausleiten der blockierenden,  gespeicherten, zellschädigenden Gärungsmilchsäure aus den Zellen wieder neutralisieren. Das  isopathische Prinzip besagt: „Gleiches wird durch Gleiches geheilt“ bzw. die Gärungs-Milchsäure wird durch die sauerstoffhältige Milchsäure ausgeleitet.

Fazit: Mit den SOJALL-Lebensmittel, von denen bereits kleinste Mengen wirksam sein können, ist es in vielen Fällen möglich, die Verbindung zwischen verschiedensten Therapieformen rascher eine „Brücke“ zur schnelleren Bereitschaft für eine normale Nahrungsaufnahme  zu bauen. Ein Übergang von einer Behandlung mit Medikamenten bzw. einem chirurgischen Eingriff zur normalen Nahrungsaufnahme, die eine Voraussetzung für rasche Gesundung ist, stellt für den Patienten oftmals eine schwer erträgliche Veränderung dar.

Das SOJALL- Lebensmittelangebot nach dem FERMENTA-FOOD Verfahren:
SOJALL-Braunhirse, SOJALL-Hirso, SOJALL-Darmil, SOJALL-Figural, SOJALL-Vita Power, SOJALL-TRINKO, SOJALL-Sport Natur, SOJALL-Apriko und SOJALL-Bio Müsli.

 

 -  zu den Produkten