Meerettich / Kren

Meerrettich / Kren

Das Penicillin des Gartens

 

Seinen Namen "Penicillin des Gartens" verdankt der Meerrettich seiner antibakteriellen Wirkung, die ihn zum wichtigen Bestandteil jeder Naturapotheke macht. Ob frisch aus dem Garten genossen, oder in hochwertigen Produkten z.B. als Spray bzw. Trinkwasserzusatz verarbeitet, kann die Krenwurzel eine Vielzahl körperlicher Beschwerden positiv beeinflussen.  

 

Positive Eigenschaften von Kren/Meerrettich

  • Antibiotische Wirkung - daher der Name Penicillin des Gartens
  • Unterstützend bei Erkältungs- und Grippeinfekten der Atemorgane
  • Hemmt Influenzavirus
  • Unterstützt Atemwege bei Nikotingenuss
  • Abheilende Wirkung Nierenbecken-, Blasen-, Mandelentzündungen
    u.a. Infektionskrankheiten
  • Lindert Muskel-, Nerven-, Magen- und rheumatische Schmerzen
  • Unterstützt bei Neurodermitis, Akne, Asthma, Husten, Heuschnupfen
    und  Verdauungsschwäche

 

Die wichtigsten Inhaltsstoffe von Meerrettich

  • Sehr hoher Vitamin-C-Gehalt!
  • Glucose und Fructose
  • Lebensnotwendige Aminosäuren (Eiweißbausteine)

 

naturboxx Bio-Produkte mit Meerrettich